Skip to main content

Rattenfallen Ratgeber 2019
ᐅ Finde jetzt die passende Rattenfalle

Bei Feststellung eines Rattenbefalles solltest Du nicht zögern und schnell effektive Maßnahmen einleiten. Ratten sind im Prinzip nur größere Mäuse aber mindestens genau so gefährlich. Sie verursachen Sachschäden, verbreiten Krankheiten und kontaminieren Lebensmittelvorräte. Mit welchen Fallen Du die Nager möglichst schnell und effektiv loswirst, erfährst Du hier in unserem Ratgeber.

Welche Gefahr geht von Ratten aus?

Bevor wir diese Frage beantworten, gehen wir erst einmal kurz auf die Unterschiede zwischen Ratten und Mäusen ein. Denn schon Sun Tzu hat erkannt, dass es von Vorteil ist den Gegner zu kennen.
Mäuse erreichen eine Länge von 4 cm bis 10 cm (Kopf bis Schwanzspitze). Ratten hingegen können bis zu das Doppelte der Größe der Maus erreichen. Auffällig ist auch, dass Kopf und Pfoten im Vergleich zum Körper größer sind, als bei Mäusen. Durch ihren robusten Körper nisten sich Ratten außerdem auch an Plätzen ein, die Mäuse meiden würden.

Welche Schäden können durch Ratten hervorgerufen werden?

Ratten könne verschiedene Schäden hervorrufen, auch solche, an die man nicht vordergründig denkt. Hier nur eine kleine Auswahl:

Sachschäden

Auf der Suche nach Nahrung und Nistplätzen machen Ratten vor nichts halt. Sie fressen sich durch Wände, Kunststoffverkleidungen und auch Kabel.

Krankheiten

Nichts ist wichtiger als Deine Gesundheit und die deiner Familie. Allein aus diesem Grund ist es wichtig unverzüglich gegen Ratten vorzugehen. Durch Urin, Kot und Speichel der Tiere können Krankheitserreger verteilt werden. Zusätzlich können Ratten aber auch Flöhe und andere Ungeziefer-Arten einschleppen.

Lebensmittel

Wenn Ratten in Deine Vorratskammer eingedrungen sind, kannst Du praktisch alles entsorgen bis auf die fest-verschlossenen Nahrungsmittel. Auch wenn manche Lebensmittel noch gut aussehen (Keine Knabber-Spuren) sollte man sie beseitigen um kein Risiko einzugehen.

Rattenfallen im Überblick

Der Unterschied zu anderen Mausefallen

Abgesehen von der Dimensionierung, unterscheiden sich Rattenfallen nicht großartig von anderen Mausefallen. Die technische Funktionsweise ist die gleiche wie beispielsweise bei herkömmlichen Schlag- oder Lebendfallen. Das Besondere bei Rattenfallen, welche als solche ausgewiesen sind, sind meist verstärkte mechanische Elemente. Diese sind den körperlichen Attributen der Ratten geschuldet:

  • Größe der Ratten
  • Stärkere Knochen und Gelenke
  • Höhere Kraft bei Ratten

Wann ist eine Rattenfalle sinnvoll?

Wenn Du es mit Ratten zu tun bekommst, merkst Du es wahrscheinlich daran, dass normale Mausefallen keine Wirkung mehr zeigen. Das äußert sich darin, dass die Fallen ausgelöst und nicht mehr an ihren Aufstellungsort zu finden sind. Die Ratten werden von schwächeren Mausefallen nicht tödlich verletzt und können sich meist einfach befreien. Wenn dies der Fall ist, solltest Du unverzüglich zu einer stärkeren Rattenfalle greifen.

Arten von Rattenfallen

Es gibt verschiedene Arten Rattenfallen, welche ganz eigene Vor- aber auch Nachteile mit sich bringen. Und auch wenn Du bereits weißt, wonach Du suchst, solltest Du diesen Abschnitt nicht überspringen. Vielleicht findest Du eine Rattenfalle, die viel besser zu Deiner Situation passt.

Ratten Schlagfalle

Dies ist die wohl am häufigsten eingesetzte Art der Rattenfalle. Ein gespannter Bügel ist hierbei mit einem Auslöser verbunden. An diesen wird die Ratte meist mithilfe eines Köders herangelockt. Die Abstände sind dabei so gewählt, dass der Plagegeist, wenn er den Auslöser mit dem Kopf berührt, im Nacken-Bereich tödlich von dem Bügel getroffen wird.

Ratten Lebendfalle

Diese Fallenart ist geeignet, wenn Du wert darauf legst, den Tieren keinen Schaden zuzufügen. Es handelt sich meist um einen Käfig der zur Aufnahme einer oder mehrerer Ratten konzipiert ist. Damit mit die Ratte/n zwar hinein, aber nicht mehr heraus gelangen gibt es grundsätzlich 2 Spielarten. Bei der einen wird der Eingang mechanisch verschlossen, nachdem ein Auslöser betätigt wurde. Bei der Anderen ist der Eingang so konzipiert, das Ratten mühelos in das Innere gelangen, aber nicht mehr herauskommen.

Elektronische Rattenfalle

Die elektronische Rattenfalle zeichnet sich durch eine hohe Erfolgsrate und bequeme Handhabung aus. Bei manchen Modellen lässt sich sogar die Stärke des Stromschlages justieren. Dies kann Sinnvoll sein, da beispielsweise Ratten einen stärkeren Stromschlag benötigen als Mäuse. Der Vorteil der Elektronischen Rattenfalle liegt ganz deutlich in der Handhabung und Sauberkeit – kein Blut und keine deformierten Rattenkörper. Einfach nach dem Gebrauch Rattenfalle ausschütteln – kein Kontakt mit dem Nager notwendig.

Rattenfalle kaufen

Nun solltest Du keine Zeit verlieren und schnellstmöglich eine Rattenfalle kaufen. Denn jeder weitere Tag mit der Plage ruft mehr Schäden hervor und steigert das Risiko einer Krankheitsübertragung.

Rattenfalle im Einzelhandel oder Online kaufen?

Wir raten Dir in jedem Fall die Rattenfalle online zu kaufen. Eine Vielzahl von Gründen, die dafür sprechen findest Du hier in unserer Gegenüberstellung:

Einzelhandel / Baumärkte

– Geringe Auswahl

– Keine Übersicht & Vergleiche

– Mangelhafte Beratung

– Überdurchschnittliche Preise

Online

+ Riesige Auswahl

+ Übersicht & Top-Vergleiche

+ Ausführliche Ratgeber

+ Günstige Preise

Einsatz einer Rattenfalle

Das Aufstellen einer Rattenfalle

Ratten zeigen eine Verhaltensweise, die auch bei Mäusen typisch ist: Sie bewegen sich entlang von Wänden und meiden offene Flächen. Deswegen ist es sinnvoll eine Rattenfallen an Wänden oder Engstellen aufzustellen. Außerdem ist auch zu beachten, dass Ratten sich auch an feuchten Stellen wohlfühlen, während diese von Mäusen eher gemieden werden.

Das Entleeren einer Rattenfalle

Beim entleeren von Schlag- und Elektro-Fallen sollten Handschuhe getragen werden. Besonders wenn beim Ausschütteln über der Aschentonne etwas klemmt und Du nachhelfen musst, sind Schutzmaßnahmen Pflicht. Besonders gut eignen sich hierfür Einweg-Gummihandschuhe.

FAQ zu Rattenfallen

Welche Rattenfalle ist die beste?

Diese Frage taucht fast bei jeder Kategorie auf. Und auch hier gilt: Das hängt ganz von Deiner Situation ab. Außerdem spielt es eine Rolle, was Du bereit bist zu bezahlen. Einige Leute suchen nach der besten und effizientesten Mausefalle überhaupt. ohne auf den Preis zu achten. Andere suchen nach einer Falle mit besonders guten Preis- Leistungsverhältnis.

Welchen Rattenfalle Köder verwenden?

Wird bei Deiner Rattenfalle kein Köder mitgeliefert oder ist bereits aufgebraucht? Keine Sorge. Denn bei Ratten gilt das selbe wie bei Mäusen. Um die Nager in die Falle zu locken reichen handelsübliche Haushaltsmittel aus. Diese haben oft die gleiche Wirkung wie professionelle Köder und sind wesentlich günstiger.

Alles zum Thema Köder erfährst Du hier